Ausbildung:

2011 Approbation als psychologische Psychotherapeutin, Schwerpunkt Ver-

haltenstherapie für Erwachsene mit Zusatzqualifikation in Kinder und

Jugendlichenpsychotherapie bei der Tübinger Akademie für Verhaltens-

therapie

2002 Systemische Paar- und Familientherapeutin am Psychotherapeutischen

Zentrum e.V. Stuttgart

1999 Diplom in Psychologie an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen

Berufsfelder:

  • KV-Zulassung und Niederlassung in eigener Praxis seit 2018

  • Psychologische Beratungsstelle für Jugend-, Ehe- und Lebensfragen des Landratsamtes Böblingen (2006-2020)

  • Psychologische Onlineberatung bei der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung (link) (2006-2020)

  • Psychotherapeutische Praxis Dr. Ines Riessen in Tübingen (2007-2018)

  • Psychiatrische Ambulanz, Abt. für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter (2007-2008)

  • Psychosomatische Ambulanz, Abt. r Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Universitätsklinikum Tübingen (2005-2007)

  • Psychologischer Dienst des Kreiskrankenhauses Herrenberg (2003-2005)

  • Lehraufträge an der SRH Fernhochschule (2016-2017) und an der Hochschule für Sozialwesen Esslingen (2002-2003)

  • Supervisionsaufträge am Mannheimer Institut für Integration und interreligiösen Dialog e.V. (2017-2018) und im Rahmen meiner Anstellung beim Landratsamt Böblingen

Fort- und Weiterbildungen:

  • Achtsamkeit in der Psychotherapie

  • Onlineberatung

  • Schematherapie

  • Hypnotherapie

  • EMDR

Qualitätssicherung:

Als approbierte Psychotherapeutin, die an der psychotherapeutischen Versorgung teilnimmt, unterliege ich der Fortbildungspflicht gegenüber der KVBW. Innerhalb von fünf Jahren muss ich 250 Fortbildungspunkte nachweisen.